Weiberwoche am Prebersee

 

Weiberwoche am Prebersee

„Werde, die du bist“

  

In diesem Urlaubsseminar werden wir uns 6 Tage lang verschiedenen Themen rund um unsere Individualität als denkendes und fühlendes, lachendes und weinendes, flüsterndes und schreiendes, kraftvolles und mitunter auch schwaches, reifes und auch kindliches,… Wesen widmen und diese Gesamtheit unserer Persönlichkeit zelebrieren.

 

Wir dürfen uns selbst, genauso wie wir sind, für diese Zeit ganz in den Mittelpunkt unserer eigenen Aufmerksamkeit stellen – jede für sich und doch eingebettet in eine wohlwollende und unterstützende Gruppe von Frauen. Wir werden gemeinsam all die Facetten unserer Erfahrung erforschen, die für jede Einzelne von uns gerade im Vordergrund steht und besonderes Augenmerk auf unseren Körper und unsere Sinneswahrnehmungen legen, welche die Basis für jedes alltägliche Er-Leben bilden.

 

Dabei erkunden wir sowohl unsere ganz persönlichen inneren Landschaften und Prozesse, als auch unsere eigene Verortung in und Verwobenheit mit unserer Umgebung: einerseits mit der Natur die uns umgibt, andererseits mit unseren Beziehungen und den vielschichtigen äußeren und inneren Rollen, die unsere Identität formen.

 

Die Instrumente dafür werden Methoden aus der Mal- und Gestaltungstherapie sowie Übungen aus den Kursprogrammen „Achtsames Selbstmitgefühl“ und „Achtsamkeitsbasiertes Kognitives Training“ sein. Die KursleiterInnen Christine Nebosis und Eva Kraus verknüpfen diese Zugänge zu einem stimmigen Ganzen, das es jeder Teilnehmerin ermöglicht, ihre eigenen Themen mitzubringen und auf kreative und achtsame Weise zu erforschen. Am Ende dieser Woche werden wir mit gestärkten Ressourcen und einem frischen, lebendigen und freudvollen Blick auf unsere Weiblichkeit, unser Leben und die damit verbundenen Veränderungsprozesse nach Hause fahren.

 

Die Umgebung des Prebersees im salzburgischen Lungau bietet den Rahmen dafür.

Wir werden diese Tage auf einer Almhütte verbringen, die Platz für 8 Personen bietet (1x 2er-, 1x 4er-Zimmer) und auf der wir uns gemeinsam um die täglichen Mahlzeiten kümmern werden.

 

 

Ablauf:

•    2 Blöcke zu je ca. 3 Std. pro Tag: Kombination aus Kreativarbeit und Achtsamkeitsübungen

•    freiwillige Abendrunde zum Tagesausklang (Meditationen, Selbsterfahrungsübungen, ev. Geschichten am Feuer,…)

•    Möglichkeit für Einzelgespräche mit den KursleiterInnen

•    gemeinsame Zubereitung der Mahlzeiten

•    1x gemeinsames Wandern (wenn das Wetter uns keinen Strich durch die Rechnung macht)

•    ausreichend Zeit zum Relaxen in herrlicher Umgebung! :)  (Zwischen den Seminarblöcken gibts eine lange Mittagspause mit Zeit für Einzelgespräche, aber auch zum Schwimmen, Gehen, Ruhen, Schreiben, Lesen,…)

  

Teilnahmevoraussetzungen:

•    Anmeldung per Email bis 08.07.2019

•    Vorgespräch (auch telefonisch/via Skype möglich)

•    Anzahlung von 200,- Euro

•    Mindestmaß an körperlicher Fitness ( ca. 2 Std. leichtes Wandern und Teilnahme an sanften Bewegungsübungen sollten möglich sein)

•    Bereitschaft, das Zimmer mit anderen Teilnehmerinnen zu teilen (1x 2er, 1x 4er Zimmer)

•    Bereitschaft, 1-2x die Verantwortung für Lebensmitteleinkauf zu übernehmen

•    Viiiieel Humor ;) , Wertschätzung für die Gruppe und Respekt für individuelle Prozesse und Bedürfnisse aller Teilnehmerinnen

 

 

Termin: 08. - 13.09. 2019

Leitung: 

Christine Nebosis, Mal- und Gestaltungstherapeutin, Keramikerin

Eva Kraus, Kursleiterin für MBCT ‚(Achtsamkeitsbasiertes Kognitives Training) und MSC (Achtsames Selbstmitgefühl)

Kosten: € 770.- Seminarpreis inkl. Unterkunft;

Anreisekosten und Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten

Ort: Prebersee, Lungau, Salzburg

 

 


Bitte zur Teilnahme an den Veranstaltungen auch auf die Hinweise unter '! zur Teilnahme - Generelles !' achten!