Finanzielles in Corona-Zeiten

 

Uns ist bewusst, dass dzt. viele Menschen mit teils massiven Einkommensverlusten konfrontiert sind. Deshalb ist es uns ein Anliegen, unsere Online-Angebote so günstig wie möglich zu halten (die 2x wöchentlich stattfindenden offenen Gruppen sind für die Dauer der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie generell kostenlos), um eine Teilnahme auch jenen zu ermöglichen, die es derzeit schwer haben.

Sollte euch also eines unserer Angebote interessieren, ihr aber nicht in der Lage sein, das momentan finanziell abzudecken: habt keine Scheu, euch mit der Frage nach einer  Ermäßigung/Ratenzahlung/späterer Bezahlung an uns zu wenden! Wir finden gemeinsam sicher eine Lösung, die für uns alle fair und akzeptabel ist.

Wir bitten auch um Verständnis dafür, dass wir nicht alle unserer Angebote gänzlich kostenfrei zur Verfügung stellen können: auch wir sind von der momentanen Lage erheblich betroffen, da wir gar  keine Kurse und Workshops „face to face“ anbieten können.

Wenn sich ein Ablauf der offiziellen Ausgangsbeschränkungen abzeichnet, werden wir intern evaluieren, wie die Preisgestaltung zukünftig aussehen kann und euch zeitgerecht über alle etwaigen Anpassungen informieren.