Dr. Patrizia Collard


Achtsamkeitstrainerin, Psychotherapeutin, Coach und Trainerin. Lehrbeauftragte an der University of East London wo auch achtsamkeitsbasierte Verfahren einen Schwerpunkt in ihrer Arbeit bilden. Sie ist Mutter zweier erwachsener Söhne und von Achtsamkeit leben.

Patrizia wurde in Wien geboren, lebte 9 Jahre lang in Hongkong und China und ließ sich schließlich in London nieder.


Sie praktiziert Meditation und Yoga seit 1995 und ist seit 2002 Achtsamkeitstrainerin. Sie wurde u.a. ausgebildet von Jon Kabat-Zinn, Mark Williams, John Teasdale und Christina Feldman.

Dr. Collard erhielt ihre Lehrberechtigung für ABKT/MBCT vom ‚Centre for Mindfulness Studies and Research’ der Universitaet North Wales, das damals noch von Mark Williams geleitet wurde.  Sie bietet Achtsamkeitstrainings in verschiedenen Formaten (Workshops, 8-Wochenkurse, Modulausbildungen,…) in London und Wien an, hat allerdings auch schon in Slowenien und Spanien Ausbildungen durchgefuehrt.


In ihrer Praxis in London arbeitet Sie außerdem als Psychotherapeutin u.a. nach der Methode der Kognitive Verhaltenstherapie, aber auch einigen anderen Richtungen, die sie in ihre Arbeit integriert.
Achtsamkeit findet in der Arbeit mit ihren KlientInnen ebenfalls große Beachtung, unter anderem zur Unterstützung der Behandlung bei Suchterkrankungen, Angststörungen, Depressionen, Stress, Schmerzerkrankungen, etc. Sie schreibt außerdem seit vielen Jahren Selbsthilfebuecher zum Thema Therapie, Achtsamkeit und Mitgefuehl (siehe Amazon).

www.entermindfulness.com/

www.stressminus.co.uk/

 

Kontakt: patrizia.collard@achtsamkeitleben.at